Links und rechts des Weges war alles zugeparkt