Das Mühlrad kommt – Teil 4

Jetzt ist es also da: das Mühlrad. Stück für Stück wurde es angeliefert und eingebaut. Der Durchmesser beträgt 6, 30 m! Die Speichen sind aus Eichenholz, die Felge aus Stahl. Bis es muntert gluckert, wird es aber noch eine Weile brauchen, da der Mühlgraben noch nicht fertig gestellt ist. Das ist Arbeit fürs Frühjahr.