Das Mühlrad wird entfernt

Bei trübem Oktoberwetter geht es dem alten Mühlrad an den Kragen. Es ist nicht mehr zu retten, so vergammelt ist es – leider. 
Theo zerteilt es dafür mit dem Schweißbrenner, sodass es in Einzelteilen aus dem Schacht gehoben werden kann.