Das Richtfest naht

Nachdem die Giebelwände der Maschinenhalle fertig gestellt sind, kann nun der Dachstuhl errichtet werden. Dies muss bei winterlichem Wetter erfolgen, was den Zimmerleuten aber offenbar nichts ausmacht (sie werden dafür mit Glühwein belohnt, näheres dazu im nächsten Beitrag). Das aktuelle Wetter hat ja auch seine Vorteile: endlich ist es nicht mehr matschig (das größte Problem der Blog-Autorin beim Besuch der Baustelle) sondern richtig schön hart gefroren, dafür leider etwas glatt. Aber man kann ja nicht alles haben.