Der Herbst kann kommen

Die Maschinenhalle ist ja wirklich schon lange fast fertig, aber eine entscheidende Sache hat bislang gefehlt: die Fenster und Türen. Das hat Harald wie gewohnt zügig und zuverlässig geregelt. Jetzt kann die Werkstatt bald einziehen, wird nicht mehr nass und muss nicht frieren. 
Zeitgleich hat Matthias die Wände für unser Technik- und Versorgungsgebäude (auch „Waschhaus“ genannt) errichtet. Damit hatte er sich dann seinen Urlaub auf Kreta redlich verdient.