Die Seemühlenquelle

Über mangelndes Wasser kann man in der Seemühle sicher nicht klagen, aber besonders toll ist, dass sich auf dem Grundstück eine Quelle mit leckerem Wasser befindet. Bislang sprudelte die Quelle ungenutzt in den Waizenbach. Dorthin wird sie auch weiterhin fließen, allerdings mit einer kleinen Zwischestation: das Wasser wird in einem Tank aufgefangen und dann als Nutzwasser für Toilette, Dusche etc. genutzt. Auf den Bildern kann man sehen, wie der Tank verbuddelt wird.