Es gibt E-Book, E-Mail, E-Bike, E-Zigarette und nun auch E-Strich. Ein Sensation in der IT-Branche, die sich allerdings noch nicht herumgesprochen hat. Mal sehen, wann Cupertino anruft (dann hieße es allerdings I-Strich).

Auf die Böden der Seemühle wird der E-Strich aufgebracht, muss dann 6 Wochen trocknen (oh je, da wird die Geduld der Fliesen- und Dielenverleger arg auf die Probe gestellt) und kann dann aufgehübscht werden. In unserem Fall mit Fliesen und Eichendielen.