Endlich mobil!

Die Suche nach einem geeigneten Seemühlen-Baumhaus-Mobil gestaltete sich schwieriger als gedacht. Die Ape (siehe Beiträge vom November 2016) fiel bei unseren Gästen durch: zu laut, zu stinkend.

Deshalb waren wir sehr froh, als Thomas uns das ultimative Fahrzeug präsentierte: es fährt mit Strom und surrt deshalb ganz leise durch den Baumhauswald (ich weiß, Thomas, das klingt nach Tesla, aber leider hast du uns den ja nicht gebracht…)! Er hat es uns höchst persönlich aus Hamburg angeliefert! Nein, er ist die 600 km nicht mit dem Golfcart durch Wind und Wetter gedüst, auch wenn er auf dem Bild so aussieht… Er hat sich einen Anhänger geliehen. Danke dafür!