Nachdem Reto nun alle nützlichen „Pflichttreppen“ sensationell gemauert hat, kommt nun die Kür. Gerade mauert er uns eine repräsentative Freitreppe, die vom Hof zur Terrasse der Mühle führen wird. Und auf der sich zukünftig sicherlich trefflich schreiten lässt – mit einem simplen „gehen“ wird sie sich vermutlich nicht zufrieden geben. Man kann auf den Bilder schon erkennen, wie schön sie wird. Ich würde sagen: eine glatte 6, 0.