Häckseln…

…, sagt der Duden, ist ein sog. schwaches Verb. Aber stimmt das denn? Wenn ich mir die Gerätschaften so anschaue, die das Häckseln unserer Holzabfälle bewerkstelligen, bin ich mir da nicht so sicher: „schwach“ ist hier gar nichts. Aber: der Duden hat doch immer recht, was soll ich nun glauben? Man glaubt doch nur, was man sieht (Volksweisheit). Und die großen Häckselmaschinen kann man unzweifelhaft sehen. Andererseits: Man sieht nur, was man weiß (Goethe). Also glaubt man nur, was man weiß, oder? Aber ich weiß doch, dass ich nicht weiß (vermutlich von Sokrates). Hä???? Da kennt sich doch keiner mehr aus, ich werde also vorerst dem Duden Glauben schenken.