Lehm ist ein toller Baustoff. Schon als Kind war es das größtes Vergnügen, im Bäbbsel (tja, so sagt man in manchen Regionen Deutschlands dazu) zu wühlen. Kuchen backen, Löcher graben, Wasser reinfüllen usw. Wer kennt das nicht. Es gibt Herren, die haben dieses große Spielvergnügen zu ihrem Beruf gemacht: beneidenswert. Sie dürfen sich jetzt in der Mühle austoben, denn auf die Wände dort müssen sehr viele Lehm-Schichten aufgetragen werden, für die Innendämmung und so weiter. Wenn man mich fragt: so ganz verstehe ich die Schichtung nicht. Es handelt sich aber auf alle Fälle um eine herrliche Bäbbsel-Schlacht.