Neues von der Baustelle

– die Mühle II

Nachdem die hintere, hangseitige Wand der Mühle freigeschachtet war, erhielt sie eine Schalung für eine Stützmauer, die letzte Woche mit Beton aufgefüllt wurde. Jetzt dürfte für die nächsten Jahrhunderte keine Feuchtigkeit mehr eindringen.