Schutz gegen Regen

Obwohl – oder gerade weil – nun seit fast zwei Wochen herrlichstes Bauwetter herrscht, musste das Dach der alten Mühle erneuert werden: irgendwann wird der Regen schon wieder kommen. Paul hat als erstes die jahrhundertealten Balken geschrubbt. Danach wurden die bis dato gekrümmten Sparren begradigt, Schalung samt Dampfbremsfolie aufgebracht. Und, wie man sieht, es ist noch lange nicht fertig.